Thursday, 29 November 2018

Dichte Fugen

Keramik- und Steinfliesen in den Outdoor- Freizeitbereichen werden meist vielfältigen Einflüssen ausgesetzt.

Das sind z.B. natürliche Faktoren und noch dazu Einflussfaktoren, die oft durch den Gebrauch einwirken…

Die Einstrahlung der Sonne fordert Fliesen im Außenbereich dann noch sehr stark.

Speziell Regen sowie Kondenswasser, Wischwasser können in kleine Löcher in den Fugen eindringen.

Bei Frost Winters gefriert das eingedrungene Wasser dann.

So kann das mehr Volumen benötigende Schadwasser die Fliesenbeläge dauerhaft beschädigen.

Besonders Wasser beziehungsweise Eis unter den Fliesen drückt oft mit hohen Kräften, sodass Fliesen brechen.

Diesem Schaden kann ein versierter Handwerker vorausschauend entgegenwirken.

Das hochwertige Abdichtungsmittel verhindert die Öffnungen in den Fugen.

Die empfindlichen “Nahtstellen“ zwischen der Fliesenfuge und der Kante der Fliese können durch das Dichtmittel dicht gehalten werden.

Vor einem Einstreichen sollten Verfärbungen und Schmutz entfernt werden.

Das Abdichtmittel wird auf die Fugen aufgebracht und meistens von der Fliesenoberfläche weggewischt. Die Hinweise zur Verarbeitung für das jeweilige Mittel geben genaue Hinweise für die richtige Verarbeitung.

Auf der Seite penz-balkon-fugdicht.de erfahren Sie mehr über Bad fliesen undicht

Wednesday, 21 November 2018

Worauf Du aufpassen solltest, wenn Du einen Schlüsseldienst rufst

Du hast Dich aus Versehen ausgesperrt? Das kann richtig teuer werden. Darum solltest Du nicht in Panik geraten, sondern überlegen, wie Du am besten vorgehst. Ansonsten erwartet Dich womöglich eine Rechnung von mehreren hundert Euro. Darum warnen die Verbraucherzentralen vor betrügerischen Schlüsseldiensten und Wucherpreisen.

Wie kommt es zu den oft zu hohen Preisen bei den Schlüsseldiensten? Teilweise reden sich die Anbieter mit der Begründung heraus, dass sie zu ungewöhnlichen Zeiten oder am Wochenende erscheinen müssen. Sie berechnen Extrakosten für die Anfahrt und manchmal tauchen auch Posten auf der Rechnung auf, die Du gar nicht nachvollziehen kannst.

Wenn Du einen Schlüsseldienst Frankfurt suchst - an welche Ratschläge solltest Du Dich halten? Das kannst Du hier im Detail nachlesen.

Der Vergleich beim Schlüsselnotdienst Frankfurt

Preise vergleichen und Bewertungen checken, die Zeit dafür solltest Du Dir unbedingt nehmen. Wenn Du ein Smartphone bei Dir hast, reicht das für eine erste Preisübersicht der Schlüsseldienste in Frankfurt aus. Ansonsten kannst Du vielleicht bei Deinem netten Nachbarn einen Blick ins Internet werfen.

Ein lokaler Schlüsselservice ist schneller da und kostet außerdem nicht so viel wie ein Anbieter von außerhalb. Bei Deinem Anruf solltest Du gleich fragen, wo der Mitarbeiter des Dienstes losfährt und wann er ankommt. Kurze An- und Abfahrten sind in der späteren Rechnung entsprechend günstig. Wenn Dir der Betrag zu hoch ist, solltest Du die Diskussion um diesen Kostenfaktor nicht scheuen.

Für bestimmte Zeiten dürfen die Schlüsseldienste Preisaufschläge nehmen. Diese gelten zum Beispiel für eine nächtliche Türöffnung oder für Arbeiten am Wochenende. Ein „Sofortzuschlag“ oder „spezielle Werkzeugkosten“ ist hingegen nicht erlaubt.

Wichtige Infos zur Preisabsprache

Bevor Du den Auftrag per Telefon vergibst, solltest Du den verbindlichen Gesamtpreis für das Öffnen der Tür erfragen. Dieser endgültige Festpreis muss auch die Anfahrtskosten und ggf. weitere Zuschläge enthalten. Natürlich zahlst Du auch nur diesen Preis, nachdem Du die einzelnen Posten auf der Handwerkerrechnung geprüft hast. Was nicht vereinbart wurde, musst Du auch nicht bezahlen.

Viele Schlüsseldienste fordern die Barzahlung. Du solltest aber nur bezahlen, wenn Du auch eine korrekte Rechnung erhältst und wenn sich diese an der Vereinbarung orientiert. Wenn Du zu wenig Bargeld bei Dir hast, kannst Du auf der Rechnungszahlung per Überweisung bestehen. Du solltest auf keinen Fall mit dem Handwerker zum Geldautomaten gehen.

Genaue Angaben machen

Bei der Beauftragung des Schlüsseldienstes ist es wichtig, dass die Experten erfahren, was geschehen ist. Wenn Deine Wohnungstür zugefallen ist, lässt sie sich leichter öffnen, als wenn Du sie abgeschlossen und den Schlüssel verloren hast. Auch die Art des Türschlosses ist für den Handwerker wichtig.

Die Beauftragung des Schlüsseldienstes legt genau fest, was getan werden soll. Hier solltest Du sagen, dass es lediglich darum geht, die Wohnungstür zu öffnen. Weitere Aufgaben sind nicht durchzuführen, was Du in einem Telefongespräch mit Zeugen sogar belegen kannst.

Noch ein paar nützliche Anmerkungen

Niemand sollte sich nötigen lassen: Wenn der Handwerker beispielsweise droht, die gerade geöffnete Tür wieder zuzuwerfen, kannst Du die Polizei rufen. So eine Nötigung ist verboten und strafbar. Auch beim Verdacht auf einen unseriösen Schlüsselservice ist es ratsam, die Polizei zu informieren.

Damit Du keinen Schlüsseldienst brauchst: Ein Zweitschlüssel bei vertrauten Freunden hilft Dir, wieder in Deine Wohnung zu kommen. Manchmal lohnt es sich sogar, eine Nacht woanders zu schlafen: Vielleicht kommt der Besitzer des Zweitschlüssels morgen schon wieder?

Auf den Seiten www.sos-schlüsseldienst-frankfurt.de erfahren Sie mehr zu Schlüsselnotdienst Frankfurt

Individualurlaub auf Mallorca in einer wunderschönen Finca

Wer auf Mallorca Urlaub machen möchte, für den gibt es viel mehr Möglichkeiten als das Hotel oder Aparthotel. Besonders gemütlich und individuell ist die Stimmung in einem gemieteten Mallorca Ferienhaus. Der Vorteil gegenüber dem Hotelurlaub ist eindeutig: In einem Ferienhaus oder einer Finca haben die Mallorca-Urlauber viel mehr Freiheiten. Das gilt auch für die eher kleine Finca, die nur begrenzt Platz bietet und deshalb nur für 4-6 Urlauber geeignet ist.

Ferien in der Finca Mallorca

Es gibt sehr viele Fincas auf Mallorca, die den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen. Zunächst muss man natürlich darüber nachdenken, was man von seinem Aufenthalt auf der Baleareninsel erwartet. Familien mit Kindern möchten meistens nah am Strand wohnen, denn meistens wird ein Badeurlaub geplant. In den bekannten Küstenorten der Insel gibt es allerdings eine nur geringe Auswahl an Fincas, sodass die Preise recht hoch sind. Um Geld zu sparen, kann man in der Nebensaison verreisen, doch das ist bei Kindern, die zur Schule gehen, kaum möglich.

Wer eine Finca auf Mallorca mieten möchte, für den kommen deshalb oft die ländlichen Häuser weiter im Inselinneren infrage. Von hier aus muss man zwar erst zum nächsten Strand fahren, dafür erlebt man die Insel einmal von einer anderen Perspektive aus. Gerade deshalb wird der Mallorca Urlaub in einer Finca immer häufiger nachgefragt: Man kommt dem ursprünglichen Leben viel näher.

Für die Familie oder Clique eine Finca Mallorca mieten

Bei der typischen Finca handelt es sich um ein rustikales Landhaus, das auch für größere Gruppen ausreichend Platz bietet. Generell versorgen sich die Urlauber hier selbst. Darum ist es empfehlenswert, auf die Entfernung zur nächstgelegenen Einkaufsmöglichkeit zu achten, wenn man die Finca anmietet. Über die großen Ferienanbieter und Portale sind zahlreiche Ferienhäuser zu entdecken, die mit ganz unterschiedlichen Pluspunkten locken. Für viele ist ein großer Pool auf dem Grundstück unverzichtbar, andere Mallorca-Reisende hoffen auf eine Lage mit Meerblick. Mitten in der Natur oder in Stadtnähe, diese Frage spielt eine Hauptrolle bei der Entscheidung. Für einen Wanderurlaub bieten sich die Fincas in der Nähe der Bergkette der Tramuntana an, Städtereisende möchten am liebsten nahe der Hauptstadt Palma wohnen.

Optionen bei der Mallorca Urlaubsplanung

Ob man mit der Familie oder in der Freundesclique reist, je mehr Leute es sind, desto mehr Personen teilen sich die Kosten für die Finca. Da darf es auch einmal das etwas größere Objekt mit Pool sein. Wer möchte, kann auch ein individuelles Fincahotel Mallorca suchen. Hier hat man nicht das gesamte Gebäude für sich, sondern nur die angemieteten Zimmer. In einem solchen Fincahotel werden schnell neue Kontakte geknüpft. So wird der Urlaub zu zweit garantiert nicht langweilig und man kann auch einmal mit mehreren etwas unternehmen.

Wichtige Pluspunkte beim Finca Urlaub

Im Hotel gibt es feste Zeiten für die Mahlzeiten; bei der Selbstversorgung können die Reisenden selbst bestimmen, wann sie sich etwas zubereiten. Man ist zwar selbst für die Speisen und deren Zubereitung zuständig, kann dadurch aber die Kosten reduzieren. Selber einkaufen bringt die Urlauber außerdem nah an das ursprüngliche Mallorca und die Einwohner heran. Auf den Märkten und in den Dörfern entstehen ganz neue Eindrücke von der Insel, die weitaus mehr bietet als Strände, Party und ein paar Sehenswürdigkeiten.

In den Artikeln auf www.mallorca-fincavermietung.com/ erfahren Sie mehr über Finca Mallorca

Tuesday, 13 November 2018

Neue Fliesen auswählen und verlegen - das alles wirst Du brauchen

Zum Fliesenlegen brauchst Du nicht nur die geeignete Fliesenqualität, sondern auch das entsprechende Zubehör. Erst dann kannst Du mit Deinem Projekt loslegen. Die Gestaltung mit Fliesen bietet sich übrigens nicht nur fürs Badezimmer und für die Küche an. Auch für andere Bereiche eignet sich ein Fliesenboden. Bei der Planung der Wohnräume überzeugen Fliesen durch ihre praktischen Eigenschaften. Die Vielfalt der Fliesendesigns und Qualitäten macht eine individuelle Anpassung auf Deine Wohnumgebung möglich. Fliesen sehen gut aus und sie sind einfach zu säubern.

Fliesen verlegen - wichtiges Zubehör

Auf der Suche nach Fliesen und Zubehör findest Du im Baumarkt oder online die benötigten Produkte. Für den Untergrund brauchst Du eine Ausgleichsmasse, die Dir dabei hilft, Unregelmäßigkeiten auszumerzen. Schließlich darf es unter den Bodenfliesen keine Hohlräume geben, sonst lösen sie sich in den nächsten Monaten.

Im Fliesenmarkt oder in der Fliesenabteilung des Baumarkts findest Du neben den Fliesen selbst auch einen hochwertigen Fliesenkleber, Acryl, Fugenmasse und spezielle Schienen. Diese Dinge sind für das genaue Verlegen unverzichtbar. Mit den verschiedenen Hilfsmitteln gelangst Du zu einem optimalen Ergebnis. Bei dem Verlegezubehör findest Du auch eine PCI Grundierung und Fliesen Werkzeuge.

Zuverlässiges Werkzeug

Ohne einen Fliesenschneider kommst Du nicht weit, denn selbst kleinformatige Fliesen müssen am Rand geschnitten werden. Ein Fliesenschneider lässt sich im Allgemeinen recht einfach bedienen. Dennoch solltest Du gerade am Anfang mit Verschnitt rechnen. Beim Fliesenkauf ist es deshalb sinnvoll, etwas großzügiger zu kalkulieren, sonst fehlt Dir am Ende ein halber Quadratmeter.

Bei dem weiteren Arbeitszubehör zum Fliesenlegen findest Du Spachtel, Kellen, Mörtelrührer, Gummihammer und weitere Werkzeuge. Für die Ecken und Übergänge brauchst Du Silikon, das Du mit einer Silikonspritze aufbringst.

Spezielles Zubehör

Für bestimmte Bereiche lohnt es sich, zusätzliche Zubehörteile zu kaufen. Diese dienen dazu, die Fliesen zu versiegeln oder sie zu reinigen. Zu den Reinigungs- und Abdichtungsprodukten gehören auch Schwammbretter und Fugengummis. Für saubere Übergänge und gerade Linien stehen außerdem Fliesenschienen bereit. Diese sorgen für eine exakte Anordnung der Wandfliesen. Auch Fliesenkreuze sind hier nützlich.

Welche Fugenmasse passt zu den Fliesen?

Bei der Auswahl der Fugenmasse ist es wichtig, dass Du alle relevanten Punkte beachtest. Du solltest Dir bewusst machen, dass es diese Masse für verschiedene Bereiche gibt. Einige eignen sich ausschließlich für den Innenbereich, andere sind für den Outdoor-Einsatz gedacht. Manche Hersteller bieten auch Fugenmasse an, die sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden kann.

Die Fugenmassen unterscheiden sich durch ihre Flexibilität, Konsistenz und Farbe. Häufig spricht man vom Fugenweiß oder Fugengrau. Im Allgemeinen handelt es sich um einen relativ feinen Fugenmörtel, der in diversen Farbnuancen erhältlich ist. Ob Du Dich für Hellgrau oder Dunkelgrau, einen Braunton oder eine bläuliche Nuance entscheidest, richtet sich nach der Fliesenoptik, nach der Größe der Fliesen bzw. der Breite der Fugen sowie nach dem gewünschten Effekt. Ein helles Silbergrau passt zu fast allen Fliesenarten.

Kurzes Fazit

Das richtige Fliesen Zubehör bietet Dir die Möglichkeit, Deine Räume nach Deinem persönlichen Geschmack zu gestalten. Von der Grundierung bis zu den Abschlussprofilen, von Reinigungsprodukten bis zum Fugengrau, die verschiedenen Teile sind für Dein Projekt unverzichtbar. Falls Du noch ein paar Infos brauchst: Im Internet und auch in den Baumärkten vor Ort erhältst Du die entsprechenden Tipps.

Unter https://www.fliesenmax.de/pci-grundierung.html lesen Sie mehr zu diesem Thema.

Friday, 2 November 2018

Sofort einen Kammerjäger beauftragen?

Hat man Ungeziefer in den eigenen vier Wänden, bekommt man sicherlich einen Schreck. Das Kopfkino mit den schlimmsten Horrorszenarien ist inklusive. Im ersten Moment weiß man manchmal nicht, wie man der Sache Herr werden soll. Einige kontaktieren umgehend einen Schädlingsbekämpfungsdienst, doch lässt der nächste Schock nicht lange auf sich warten, wenn einem mit der Rechnung die Unkosten beziffert werden.

Daher ist es unerlässlich, erst einmal die Ruhe zu bewahren und sich gegebenenfalls Rat bei Freunden einzuholen. Wohnt der Betreffende zur Miete, muss auch der Vermieter die Kosten tragen. Leben Sie in Frankfurt, ist die Zunft der Kammerjäger Frankfurt der passende Ansprechpartner. Ob Insekten, Marder oder anderes Ungeziefer - der Schädlingsbekämpfungsdienst ist ständig erreichbar. Hausbesitzer sollten sich vorsorglich, für den Fall der Fälle, informieren, wie so eine Schädlingsbekämpfung im Einzelnen abläuft.

Ebenso wichtig ist es, Vorkehrungsmaßnahmen zu treffen, sodass von vornherein kein Schädlinge ins Haus kommen. Es darf nicht außer Acht gelassen werden, dass Speisereste und Dreck leicht Ungeziefer anlocken. Auch undichte Stellen in der Wand öffnen den Plagegeistern Tür und Tor.

zusammenfassend kann man sagen, dass man bis zum gewissen Grade einem Ungezieferbefall vorbeugen kann. Tritt der Fall trotzdem ein, sind Ruhe und bedachtes Handeln angesagt. Es ist alles nicht so heiß gegessen wie gekocht.

In den Artikeln von www.fs-kammerjaeger.de erfahren Sie alles über Kammerjäger Frankfurt

Wednesday, 31 October 2018

Wird ein Flucht- und Rettungsplan für Ihr Haus benötigt?

Ein Flucht und Rettungsplan ist in vielen Gebäuden verpflichtend. Unter anderem brauchen Sie einen solchen Rettungswegplan, wenn Sie sich in einem öffentlich zugänglichen Gebäude befinden. Auch der Arbeitsplatz sollte mit den aktuellen Plänen ausgestattet sein: Hier hängt der Plan im Allgemeinen an einer gut zugänglichen und sichtbaren Stelle, beispielsweise im Treppenhaus oder vorne in der Eingangshalle.

Im Zuge des Brandschutzes sind sämtliche wichtigen Fluchtwege darauf zu sehen. Der Plan bezieht sich auf den Grundriss des jeweiligen Stockwerks und zeigt die entsprechenden Wege und Notausgänge an. Auch die Standorte der Notfallausrüstung und der Einrichtungen für die Brandbekämpfung sind darauf zu finden. Sammelstellen und der genaue Standpunkt des Betrachters helfen dabei, sich zu orientieren.

Sehr nützlich, um eine überstürzte Flucht zu vermeiden: Brandschutzpläne enthalten auch wichtige Verhaltensregeln, wenn ein Brandfall eintritt. Außerdem ist eine Legende zu den verwendeten Zeichen im Plan vorhanden.

Der Zweck vom Fluchtwegeplan

Mithilfe des Plans sollen die Personen im Gebäude so schnell und sicher wie möglich nach draußen gelangen. Gleichzeitig enthält der Plan alle Hinweise zu den vorhandenen Hilfseinrichtungen. Damit die Flucht und Rettungspläne den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, müssen sie sich genau an den geltenden Normen orientieren. Dazu gehört auch die regelmäßige Prüfung der Pläne unter Berücksichtigung von baulichen Veränderungen. Für die Aktualität der Brandschutzpläne ist dabei immer der Gebäudebetreiber zuständig.

In welchem Fall muss ein Flucht und Rettungsplan vorhanden sein?

Es gibt nicht immer eine eindeutige Aussage, wann der Rettungsplan verpflichtend ist. Das hängt mit der genauen Festsetzung für die jeweiligen baulichen Anlagen zusammen. Gegebenenfalls muss eine Gefährdungsbeurteilung für das Gebäude durchgeführt werden.

Dabei spielen unter anderem die folgenden Stichpunkte eine Rolle:

• unübersichtliche und eventuell verwinkelte Fluchtwege,

• Wege durch unbekannte Bereiche,

• Zonen, in denen sich ortsunkundige Personen aufhalten,

• Bereiche mit höherer Gefährdung.

Wenn bereits eine Behörde festgelegt hat, dass Flucht und Rettungspläne verpflichtend sind, kann auf die Gefährdungsermittlung verzichtet werden. Die behördliche Festlegung bezieht sich dabei auf die Auflage einer Brandschau, von Baugenehmigungen oder Brandschutzkonzepten.

In einem betrieblichen Gebäude führt die Entscheidung für einen Rettungsplan zu weiteren Fragen. Zunächst muss geklärt werden, wer sich darum kümmert. Meistens wenden sich die Verantwortlichen an einen professionellen Dienstleister, der sich auf diese Aufgabe spezialisiert hat. Die Experten kennen sich mit dem Thema aus und erstellen einen Rettungswegplan, der alle Anforderungen erfüllt. Um die Kosten für einen solchen Plan im kleinen Rahmen zu halten, kann man einen solchen Fluchtplan aber auch selbst fertigstellen. Zudem muss man sich in diesem Fall genau über die Vorschriften informieren, damit der Fluchtwegeplan korrekt ist.

Weitere Informationen zu Brandschutzplänen und Schulungen

Der Fluchtplan wird dort befestigt, wo er gut zu sehen ist. Die Regelung [legt fest, dass er sich auf einer Höhe von ca. 1,60 m befinden sollte. Dabei misst man von dem Boden darunter zum Mittelpunkt des Plans. Der ideale Platz für den Rettungsplan ist an einem Ort, an dem viele Menschen vorbeigehen, sodass er nicht übersehen wird. Er befindet sich beispielsweise an der Innenseite von Hoteltüren, im Eingangsbereich eines Gebäudes, in Fluren oder gegenüber vom Aufzug.

In einem Dienstgebäude sind die Arbeitgeber dafür verantwortlich, dass ihre Beschäftigten mindestens einmal pro Jahr über die Flucht und Rettungspläne informiert werden. Neben diesem grundsätzlichen Hinweis sollten gelegentlich Räumungsübungen durchgeführt werden. Hier ist es sinnvoll, sich mit der zuständigen Behörde abzustimmen. Zudem sollte eine regelmäßige Prüfung im Zyklus von maximal zwei Jahren sichergestellt sein, um die Vorschriften zu befolgen.

Auf der Webseite tuscheteam.de/flucht-und-rettungsplan/ erfahren Sie mehr zu Flucht und Rettungswegeplan

Monday, 29 October 2018

Das PICO ITX Mainboard

In unserer heutigen Zeit sind PCs nicht mehr wegzudenken.

Aus diesem Grunde entwickelt sich der Fortschritt der Elektronik fortlaufend weiter und immer neue Modelle kommen auf den Markt.

Dieses Mainboard ist ein PC-System mit einer voll funktionsfähigen Hauptplatine, aber in fast im Zigarettenschachtel-Format. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein PC-System mit echter Prozessortechnik. Der Mini-PC verfügt über die wichtigsten Schnittstellen wie USB, Lan, VGA und Audioklinke.

PICO Computerm

Dieses moderne Computersystem brilliert durch seine Kompaktheit und durch seine hohe Leistungskapazität. Diese technische Innovation wurde für berufliche Zwecke konzipiert. Beim PICO Computerm müssen die einzelnen Module nach Belieben ausgewählt und zusammengestellt werden. Es gibt hierbei kein standardisiertes fertiges PC-System.

Den Namen "Pico Computer" trägt das Gerät mit Berechtigung.

Als Beispiel ist der ML450G-51 gerade mal 196 x 57 x 270 mm groß und besitzt trotzdem fast im vollen Umfang die Funktionsfähigkeit eines gebräuchlichen PCs. Die Speichermedien werden nach Ihren Wünschen installiert.

Das Modell CL 200 ist jedoch noch beeindruckender in seiner Kompaktheit: Er ist so klein wie vier Kartensets, die in in 2 Schichten platziert sind.

Ein Single Board Computer wird auch Einplatinenrechner genannt. Er ist zum Beispiel mit Windows oder Ubuntu erhältlich.

Der SBC Computer fungiert als das kleinste Bauwerk vom SBC Computer, welches derzeit auf dem Markt ist. Diese Idee ist wirklich toll, weil sie extrem praktisch und sowieso weniger hässlich ist als der herkömmliche Desktop-PC.

Unter https://www.distronik.de/computer/pico100.html> lesen Sie mehr zu diesem Thema.